Ästhetische Zahnheilkunde 2019-03-12T11:04:22+00:00

Unsere Leistungen:

Zahnerhaltung
Zahnästhetik
Zahnersatz
Implantologie
Kinderzahnheilkunde
Mundgeruch
Narkose
Parodontologie
Prophylaxe
Vergrößerungshilfen

Ästhetische Zahnheilkunde

Mit den Möglichkeiten der ästhetischen Zahnheilkunde stehen uns innovative Lösungen für ein strahlendes Lächeln und die Verbesserung des Erscheinungsbilds Ihrer Zähne zur Verfügung. Je nach Ausgangssituation bieten wir mit Zahnaufhellungen, vollkeramischen Verblendschalen (Veneers), substanzschonenden Füllungsmaterialien (Kompositrestaurationen) oder metallfreien Kronen und Brücken ästhetisch ansprechende Lösungen. Dabei setzen wir uns intensiv mit Ihren Wünschen auseinander und informieren Sie detailliert über mögliche Behandlungsvarianten sowie die dabei anfallenden Kosten. Höchste Genauigkeit bestimmt die Arbeit in allen Phasen. Zahnarzt und Zahntechniker arbeiten dabei zuverlässig Hand in Hand.

Die ästhetische Zahnheilkunde Hellersdorf beinhaltet u.a.:

Keramik-Inlays sind die richtige Wahl, wenn im kaudruckbelasteten Seitenzahnbereich neben einem natürlichen Erscheinungsbild der Zähne eine hohe Haltbarkeit gewünscht wird. Derartige keramische Lösungen sind in Form und Farbe nicht von den natürlichen Zähnen zu unterscheiden. Neben dem zahnfarbenen Aussehen verfügt dieses Material über eine extrem hohe Kaustabilität.

Neben der Vollkeramik erweisen sich für den ästhetisch anspruchsvollen Frontzahnbereich zahnfarbene Komposite (Kunststoffmaterialien) als wertvolle und vielseitige Werkstoffe. Sie werden vorwiegend im Frontzahnbereich, bei kleineren Defekten aber auch im Seitenzahnbereich verwendet und ermöglichen ästhetisch ansprechende Versorgungen bei gleichzeitig größtmöglicher Zahnhartsubstanzschonung.

Veneers sind hauchdünne Keramikverblendschalen. Durch ihre Anwendung ist es möglich, das Aussehen verfärbter und asthetisch unschöner Zähne zu korrigieren und somit den optischen Eindruck im sichtbaren Frontzahnbereich entscheidend zu verbessern. Um ein unauffälliges und ästhetisches Aussehen zu erzielen, wird die Oberfläche des Zahnes schonend beschliffen. Anschließend wird die im zahntechnischen Labor passgenau angefertigte Keramikschale auf den exakt präparierten Zahn aufgeklebt.

Das erreichte Ergebnis überzeugt durch sein harmonisches Erscheinungsbild. Bei hochqualitativer Ausführung sind Veneers in Form und Farbe von den natürlichen Zähnen nicht zu unterscheiden. Das hochwertige Material sorgt für eine lange Haltbarkeit und hohe Kaustabilität.

Veneers werden in der Regel bei folgenden Indikationen verwendet:

  • abgebrochene Zahnecken,
  • großen Zahnlücke zwischen den Vorderzähnen,
  • starken Verfärbung in Folge von Zahnsterben.

Schöne und weiße Zähne unterstreichen die natürliche Ausstrahlung. Verfärbte Zähne dagegen beeinträchtigen jedes noch so strahlende Lächeln. Verfärbungen können viele Ursachen haben: Lebensmittel und Medikamente, aber auch Genussmittel wie Tabak, Kaffee, Tee oder Rotwein. Auch natürliche Alterserscheinungen lassen die Zahnfarbe dunkler werden. Mit dem so genannten Bleaching, einem Verfahren zur schonenden Aufhellung der Zähne, wird das Lächeln wieder strahlend weiß.

Dabei wird ein peroxidhaltiges Gel auf die Zähne aufgetragen, das einen Oxidationsprozess auslöst, dessen Sauerstoffreaktion die farbgebenden Moleküle im Zahn verändert. Vor dem Aufhellen werden die Zähne durch eine professionelle Zahnreinigung gründlich gesäubert, um alle mineralischen und farbigen Auflagerungen zu entfernen. Man kann beim Bleaching sowohl einzelne Zähne aber auch die gesamte Zahnreihe behandeln. Wurzelbehandelte Zähne müssen mit einem besonderen Verfahren, dem sogenannten internen Bleaching aufgehellt werden. Sollten die Zähne nach einer gewissen Zeit wieder nachdunkeln, kann die Bleichbehandlung wiederholt werden.